E-Chalk
FU Logo




Vorlesungen Nachbearbeiten


Screenshot von Exymen

Eine Nachbearbeitung von E-Chalk Vorlesungen ist nicht notwendig, aber manchmal gewünscht. Zur Nachbearbeitung von E-Chalk Vorlesungen wurde das Programm Exymen entwickelt, welches Teil des Downloadpaketes ist. Exymen erlaubt es Ton, Video, und Tafelbild von E-Chalk Vorlesungen zu editieren und auch andere Materialien hinzuzufügen. Dabei ist es u.a. möglich:

  • Vorlesungsteile herauszuschneiden (zeitlich und örtlich) und in andere Vorlesungen einzufügen,
  • Audio, Video, und Tafelbild zu trennen (z.B. um Vorlesungen nachzuvertonen),
  • verschiedene Filteroperationen auf Vorlesungen auszuführen (z.B. Lautstärkeregelung),
  • Folien (wie PPT) oder anderes externes Material (wie MP3) hinzuzufügen.

Exymen ist aber ein allgemeiner, formatunabhängiger Medieneditor, der nicht nur E-Kreide Vorlesungen bearbeiten kann. Exymen ist unter die GNU Lesser Public License gestellt ist. Das Projekt hat einen eigene Webpräsenz, auf der weitere Informationen und das Program selbst verfügbar sind:


Letzte Änderung: Mo, 2010-08-09